Informationen über die Verarbeitung personenbezogener Daten
Diese Mitteilung erfolgt im Sinne des Art. 13 und Art. 14 der Datenschutz-Grundverordnung 2016/679 (DSGVO) in Durchführung der EU-Richtlinie 2002/58/CE.
Die personenbezogenen Daten werden ausschließlich zu institutionellen Zwecken gesammelt und verarbeitet.

Rechtsinhaber der Datenverarbeitung
Verantwortlich für die Erhebung, Verarbeitung und Nutzung der personenbezogenen Daten im Sinne des DSGVO, ist:

Dr. Ilse Egger
Dolomitenstr. 6
39100 Bozen
Italien
Tel. +39 335 562 63 90
E-Mail: ilse.egger@rolmail.net
L-Pec: ilse.egger@pec.rolmail.net
Web: www.ilse-egger.it

Kategorien personenbezogener Daten:

  1. Kontaktdaten und Vertragsdaten (Name, Anschrift, Tel. Nr., E-Mail, Steuernummer, MwSt. Nummer)
  2. Korrespondenz
  3. Notizen zur Ausführung der Supervision, des Coachings und/oder der Beratungstätigkeit

Zweck der Datenverarbeitung
Die von Ihnen bereitgestellten personenbezogenen Daten werden im Rahmen der unternehmens- und steuerrechtlichen Dokumentationspflichten gesammelt und verarbeitet und dienen der Erfüllung des Rechtsverhältnisses zwischen den Parteien.
Die übermittelten personenbezogenen Daten werden für folgende Zwecke verarbeitet:
– unbedingt erforderliche Zwecke in Zusammenhang mit dem Supervisions-, Coachings- und/oder Beratungsauftrages,
– Buchhaltung bzw. Rechnungswesen
– Verarbeitungen im Rahmen des Steuerrechts bzw. Übermittlungen an Steuerberater und Wirtschaftsberater.

Verpflichtung zur Bereitstellung von Daten
Die ausdrückliche und freiwillige Mitteilung personenbezogener Daten, bedingt den anschließenden Erwerb dieser Daten, die ausschließlich für die im Abschnitt „Zweck der Datenverarbeitung“ angegebenen Zwecke verarbeitet werden.

Verarbeitungsmethode
Die Daten werden mit Hilfe von elektronischen Rechnern und/oder händisch, unter Einhaltung der technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen gemäß der EU-Verordnung zum Schutz personenbezogener Daten und durch geeignete Verfahren zur Gewährleistung der Vertraulichkeit, verarbeitet.

Dauer der Verarbeitung und Zeitraum für die Datenaufbewahrung
Die angegebenen Daten werden nach folgenden Kriterien gespeichert:
– für die Zeit, die unbedingt erforderlich ist, um die Zwecke zu erreichen, für die sie erhoben wurden;
– für die Zeit, die für die Erfüllung der Verpflichtungen und Tätigkeiten, die nach den geltenden Rechtsvorschriften unbedingt erforderlich ist.

Mitteilungen, Verbreitung
Die Daten können an Rechtssubjekte (Banken zur Abwicklung des Zahlungsverkehrs, Wirtschaftsprüfer und Steuerberater, Zuständige Finanzbehörden) übermittelt werden, welche im Sinne der Bestimmungen verpflichtet sind, diese zu kennen, oder diese kennen dürfen, sowie jenen Personen, die Inhaber des Aktenzugriffsrechtes sind (z.B. Finanzbeamte).

Datenübermittlung
Die übermittelten Daten werden ohne ausdrückliche und vorherige Zustimmung nicht an Drittländer oder internationale Organisationen außerhalb der EU weitergegeben.

Rechte der betroffenen Personen
Die Personen, auf die sich die personenbezogenen Daten beziehen, haben jederzeit das Recht, Zugang zu ihren Daten zu erhalten, um die Richtigkeit zu überprüfen und die Integration oder Korrektur zu verlangen (Art. 15 ff der DSGVO).
Gemäß denselben Artikeln besteht das Recht, die Löschung, die Beschränkung der Verarbeitung der widerrechtlich verarbeiteten Daten zu verlangen sowie sich in jedem Falle aus berechtigten Gründen deren Verarbeitung zu widersetzen.
Im Detail sind dies:

  • Recht, die Einwilligung jederzeit zu widerrufen.
  • Recht, auf personenbezogene Daten zuzugreifen, sie zu berichtigen und/oder zu löschen, ihre Verarbeitung einzuschränken oder abzulehnen, sie in anonyme Daten umzuwandeln;
  • Recht, Beschwerde bei der Aufsichtsbehörde einzureichen;
  • Recht, eine Bestätigung darüber zu verlangen, ob Daten über sie/ihn vorhanden sind oder nicht;
  • Recht, die Mitteilung in verständlicher Form zu erhalten;
  • Recht auf Information über die Herkunft der personenbezogenen Daten, den Zweck und die Art der Verarbeitung.

Erhält die betroffene Person auf ihren Antrag hin nicht innerhalb von 30 Tagen nach Eingang eine Rückmeldung (diese Frist kann um weitere 60 Tage verlängert werden, wenn dies wegen der Komplexität oder wegen der hohen Anzahl von Anträgen erforderlich ist), kann sie Beschwerde bei der Datenschutzbehörde oder Rekurs bei Gericht einlegen.

Verantwortlich für die Bearbeitung von Beschwerden gemäß EU-Verordnung 2016/679

Dr. Ilse Egger
Dolomitenstr. 6
39100 Bozen
Italien
Tel. +39 335 562 63 90
E-Mail: ilse.egger@rolmail.net
L-Pec: ilse.egger@pec.rolmail.net
Web: www.ilse-egger.it

Aufsichtsbehörde für Beschwerden ist der „Garante per la protezione dei dati personali“, Piazza di Monte Citorio n. 121 00186 ROMA, Fax: (+39) 06.69677.3785, Telefon: (+39) 06.696771, E-mail: garante@gpdp.it.

Cookies

Was sind Cookies?
Ein Cookie ist eine Text-Datei, die von einer von Ihnen besuchten Website an Ihren Browser gesendet wird. Sie speichert Informationen zu Ihrem letzten Besuch, wie beispielsweise Ihre bevorzugte Sprache oder andere Einstellungen. Das ist heutzutage bei jeder professionellen Websites üblich. Cookies werden hauptsächlich in drei Gruppen unterteilt:

Technische Cookies
Diese beinhalten Daten, um die Funktionsweise der Website und die vom Nutzer angeforderten Dienste zu ermöglichen wie z.B. Navigation oder Anmeldefunktionen. Ohne diese Daten sind Teile der Website nicht korrekt funktionsfähig. Für diese ist keine Zustimmung des Benutzers notwendig.

Profilierungs-Cookies
Diese dienen dazu, die Navigation des Nutzers im Internet aufzuzeichnen und ein Profil über die Interessen, Gewohnheiten und Entscheidungen des Nutzers zu erstellen. Solche Daten können dazu verwendet werden, um Werbung oder Produkte anzuzeigen, die Sie interessieren könnten. Für diese ist die Zustimmung des Benutzers notwendig.

Cookies von Drittanbietern (z.B. Google Analytics, Facebook)
Diese werden für die Entwicklung von Statistiken der Webseitenverwendung verwendet; Google Analytics verwendet Cookies, die keine personenbezogenen Daten speichern und die auf dem Mac/PC des Benutzers abgelegt werden, um dem Anbieter der Webseite die Möglichkeit zu geben, Analysen zu erstellen, wie die gleichen Benutzer die Webseite benutzen. Um die Speicherung der hier vorher genannten Cookies zu verhindern, muss der Benutzer dem Vorgang in diesem Link folgen: Google Privacy

Um eine bestmögliche Nutzererfahrung zu gewährleisten, werden auf dieser Webseite folgenden Cookies verwendet:

Technische Cookies
_browser_redirect_test     >> Gültig bis Ende der Sitzung
_icl_visitor_lang_js            >> Gültig 24 Stunden
catAccCookies                 >> Gültig 6 Monate

Profilierungs-Cookies
keine

Cookies von Drittanbietern (Google)
_ga    >> Gültig 2 Jahre: Wird verwendet, um die Benutzer zu unterscheiden (Die Anonymisierungs-Funktion ist aktiv)
_gat   >> Gültig 10 Minuten: Wird verwendet um Tracker Objekte zu erzeugen (Die Anonymisierungs-Funktion ist aktiv)
_gid   >> Gültig 24 Stunden

Wie kann ich die Speicherung von Cookies unterbinden?
Sie können Cookies anhand Ihrer Browsereinstellungen deaktivieren oder löschen. Das Deaktivieren kann dazu führen, dass einige Webseiten nicht mehr wie gewünscht funktionieren. Die Anleitung zum Deaktivieren der Cookies finden Sie bei den jeweiligen Herstellern:
> Google Chrome
> Apple Safari
> Internet Explorer
> Mozilla Firefox

Einzelne nicht technische Cookies von Dritten können vom Benutzer auch deaktiviert und gelöscht werden, wie auf der Website der European Interactive Digital Advertising Alliance www.youronlinechoices.eu geschildert.